CX Now! überlisten

Das hier ist eigentlich eher ein Reminder für mich selbst, wenn ich nach dem nächsten Rechnertausch wieder nach einer Lösung suche. Doch für den geneigten Leser sei folgendes angemerkt:

Business Objects (inzwischen SAP AG) hatte vor ein paar Jahren eine limitierte kostenlose Version von Xcelsius Present unter dem Namen CX Now! herausgebracht.

CX Now! ist, gegenüber der Vollversion stark eingeschränkt, aber dennoch sehr gut geeignet um einfache Zusammenhänge aus Excel-Dateien in Manager-taugliche, interaktive und animierte Powerpoints zu verwandeln. Kurzum, ich nutze es immer noch sehr gern. Und über diverse Suchmaschinen ist der Installier noch zu finden, auch wenn die originalen Business Objekts Seiten inzwischen nicht mehr existieren.
Der einzige Nachteil ist, dass man sich registrieren musste bevor man die Anwendung nutzen konnte. Das konnte ich gut verschmerzen, allerdings gibt es den Registrierungs-Server inzwischen auch nicht mehr. Damit ist das sonst so smarte Programm leider völlig nutzlos.

Zum Glück gibt es da aber noch das geniale Automatisierungs-Tool AutoIT und meine Neugier.
Mit folgendem Script habe ich mir jetzt die Verknüpfung zum Starten von CX Now! ersetzt:

 Run("C:Program FilesBusiness ObjectsCX Now!xcelsius.exe") WinWaitActive("CX Now! by Crystal Xcelsius") ControlClick("CX Now! by Crystal Xcelsius", "", "[ID:553]") Sleep (200) ControlClick("CX Now! by Crystal Xcelsius", "", "[ID:553]") 

Das Script startet CX Now! und aktiviert dann den Trigger hinter dem „Launch“ Button, auch wenn dieser händisch in der GUI noch gar nicht „klickbar“ ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren und beim Beeindrucken eurer Manager!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen